(umgeleitet von Zwerge.Zwerge)

Zwerge

Hier sind Bilder meiner Zwergen Miniaturen zu finden.
Damit man sich einfacher zurechtfinden kann habe ich die verschiedenen Bilder nach Einheiten und Organisationsplan zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis Zwerge

Warhammer Fantasy Zwerge

Zwerge mögen Gold und Bier, sind klein, stur und tragen Bärte, mögen auf gar keinen Fall Grünhäute (d.h. Orks und Goblins) und Ratten. Elfen und Magie sind ihnen ebenfalls ein leidiges Thema, weswegen sie auch beides meiden. Diese Vorstellungen hat man von typischen Zwergen und sie passen auch auf jene der Warhammerwelt.

Wenn die Zwerge in den Krieg ziehen, sind sie nicht nur stur und langsam, sondern auch sehr zäh. Ihre Krieger verfügen zum Großteil über sehr gute Rüstungen. Den Kern der Armee bilden die Klankrieger und ihre ehrenwerten älteren, erfahreneren Verwandten, die Langbärte, sowie die Armbrust- und Musketenschützen. Besondere Einheiten wie etwa die Grenzläufer oder Bergwerker bieten einige taktische Möglichkeiten: Sie übernehmen Kundschafterrollen oder können Überraschungsangriffe durchführen. Die Eisenbrecher und Hammerträger sind die Eliten der Armee. Besondere Erwähnung verdienen auch die Slayer (Zwerge, die ihre Ehre verloren haben - sie suchen in der Schlacht den Tod gegen einen möglichst starken Gegner, um ihre Ehre im Tode wiederzuerlangen). Die gesamte Armee zeichnet sich durch ihre außerordentliche Kampfmoral und Furchtlosigkeit aus. Hervorhebenswert ist auch das zwergische Gespür für Technologie, dank dem die Zwerge viele Kriegsmaschinen entwickelt haben. Das Repertoire zwergischer Kriegmaschinerie reicht von Speer- und Steinschleudern ("Grollschleuder"), Über hochwertige Kanonen bis hin zu weitaus exotischeren Konstrukten wie etwa der Flammenkanone, der Orgelkanone oder dem dampfbetriebenen, flugfähigen Gyrokopter. Die Kriegmaschinen werden oft von Maschinisten begleitet, was sie noch effektiver und verheerender macht.

Gemeinsame Motivation

Seit Anfang 07 befasse ich mich nun auch mit dem Fanatasy System von Games-Workshop. Mit der Box "Angriff auf den Schädelpass" ist ein guter Einstieg in das Fantasy System möglich.
In der Box sind Zwerge und Goblins enthalten. Da meine Frau ebenfalls, oder besser gesagt der Ausschlag für den Beginn mit Fantasy war, teilten wir die Box auf. Dabei vielen für mich die Zwerge ab (mit denen ich mich auch sehr gut identifizieren kann) und meine Frau spielt Orks und Goblins.

Wir werden unsere Fantasyarmeen gemeinsam aufbauen, wobei wir nur zusammen an den Armeen malen und basteln, um damit gemeinsam und mit gleicher Geschwindigkeit in das Hobby Warhammer Fantasy einzusteigen. Dadurch wird der Armeeaufbau zwar deutlich langsamer, aber die Motivation von uns beiden umso größer, da es ein gemeinsames Projekt ist und neben den Armeen auf Gelände und eine Spielplatte umfassen soll.