[ Zurück ]

Imperiale Panzer Bemalguide (Astra Militarum)

Farben:

  • Untergrund: Chaos Black Grundierung von GW
  • Tamiya Color: XF-69 Nato Black / Model Air: 71.056 Black Grey
  • Tamiya Color: XF-63 German Grey
  • Tamiya Color: XF-53 Neutral Grey / Model Air: 71.097 Gray Primer
  • Tamiya Color: XF-52 Flat Earth / Model Air: 71.029 Dark Earth
  • Tamiya Color: XF-57 Buff / Model Air: 71.023 Hemp
  • Games-Workshop: Fortress Grey
  • Games-Workshop: Chaos Black
  • Games-Workshop: Scroched Brown
  • Games-Workshop: Boltgun Metal
  • Games-Workshop: Badab-Black
  • MIG: Old Rust P230
  • Braune Pigmente

Für das Sprühen mit einer Airbrushpistole müssen die Tamiya-Farben verdünnt werden. Hierbei habe ich ein Verhältnis von 1/3 Tamiya Farbe, 1/3 Wasser und 1/3 Acrylverdünner gewählt und habe damit gute Erfahrungen gemacht.

Schritt 1

Als Basis wird ein normaler Panzer der Imperialen Armee herangezogen (in diesem Fall sogar 6 Stück), welcher mit GW Chaos Black grundiert wurde. Der gesamte Panzer wurde dann mit Tamiya Nato Black komplett besprüht.

Edit galleryDie ersten Farben auf den Imperialen Armee Panzer Die ersten Farben auf den Imperialen Armee Panzer

Schritt 2

Nachdem die erste Schicht gut getrocknet ist wurde ein erstes Tarnschema mit Neutral Grey aufgetragen.

Edit galleryEin erstes Tarnschema aus zwei Farben Ein erstes Tarnschema aus zwei Farben

Schritt 3

Auf das Nato Black wurde eine Schicht Flat Eartch aufgetragen, wobei ein wenig Nato Black zwischen dem Flat Earth und Neutral Grey sichtbar gelassen wurde.

Edit galleryDie dritte Farbe im Tarnschema Die dritte Farbe im Tarnschema Die dritte Farbe im Tarnschema

Schritt 4

Auf das Flat Earth wurden noch helle Akzente mit Buff gesetzt, dadurch entsteht ein schönes Stadtkampftarnschema.

Edit galleryLetzte Farbe des Schemas Letzte Farbe des Schemas Letzte Farbe des Schemas Letzte Farbe des Schemas Letzte Farbe des Schemas Letzte Farbe des Schemas Letzte Farbe des Schemas

Schritt 5

Der gesamte Panzer wurde mit Fortress Grey und einem GW Tankbrush trocken gebürstet.

Edit galleryTrockengebürstet mit Fortress Grey Trockengebürstet mit Fortress Grey Trockengebürstet mit Fortress Grey Trockengebürstet mit Fortress Grey Trockengebürstet mit Fortress Grey

Schritt 6

Mit einem kleinen Schwamm wurde 1:1 Scorched Brown mit Chaos Black auf das Modell vorsichtig aufgetupft. Ab und an wurde zu dem Farbmix auch ein wenig MIG Old Rust beigefügt, aber nicht vermischt.

Edit galleryAlterung mittels erstem 'Weathing' Alterung mittels erstem 'Weathing' Alterung mittels erstem 'Weathing' Alterung mittels erstem 'Weathing' Alterung mittels erstem 'Weathing'

Schritt 7

Die vorher getupften Stellen werden nun noch vorsichtiger mit 1:1 Boltgun Metal mit Chaos Black getupft.

Edit galleryAlterung mittels 'Weathering' Alterung mittels 'Weathering'

Schritt 8

Das gesamte Modell wird mit stark verdünntem 1:10 Badab Black gewasht.

Edit galleryWashing mit Badab-Black Washing mit Badab-Black Washing mit Badab-Black

Schritt 9

Danach wird mit sehr stark verdünntem 1:20 MIG Old Rust mit Wasser das gesamte Modell nochmal gewasht. Dabei werden tiefe Rillen mit dem roten Wash getränkt.

Edit galleryWashing mit MIG Old Rust mit Wasser Washing mit MIG Old Rust mit Wasser Washing mit MIG Old Rust mit Wasser Washing mit MIG Old Rust mit Wasser Washing mit MIG Old Rust mit Wasser

Schritt 10

Die Ketten werden mit MIG Old Rust mit ein Wasser vermischt bemalt. In der mitte der Kette wird ein wenig braune Pigmente aufgetupft.

Edit galleryKetten mit MIG Old Rust bemalt

Schritt 11

Ein wenig Chaos Black wird mit Boltgun Metal vermischt und mit einem Trockenbürstpinsel auf die Ketten gebürstet.

Edit galleryKetten mit Chaos Black/Boltgun Metal gebürstet Ketten mit Chaos Black/Boltgun Metal gebürstet

Schritt 12

Die Auspuffe werden mit einer Mischung aus Chaos Black und Boltgun Metal gestrichen und danach mit Badab Black getuscht.

Edit galleryAuspuffe grundbemalt Auspuffe grundbemalt

Schritt 13

Die Auspuffe werden mit ein wenig MIG Pigmenten bearbeitet um einen rostigen Eindruck zu hinterlassen.

Edit galleryAuspuffe verrostet Auspuffe verrostet

Schritt 14

Details werden noch bemalt und fertig sind die Panzer.

Edit galleryFertiger Panzer Fertiger Panzer Fertiger Panzer